Volljurist:in als Unternehmensjustiziar:in

Ein Unternehmen zu schaffen, bei dem man selbst gerne Kund:in wäre – das war, ist und bleibt das Selbstverständnis der TNG Stadtnetz GmbH. Mit mehr als 300 Mitarbeiter:innen an vier Standorten in Kiel und Umgebung entwickelten wir uns zu einem dynamisch wachsenden aber regional verwurzelten Unternehmen, welches die Zufriedenheit von Kund:innen, Partner:innen und Mitarbeiter:innen in den Fokus stellt.

Wir planen, vermarkten, errichten und betreiben bereits heute die Glasfasernetze von morgen. Und leisten so einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag für die digitale Daseinsvorsorge und Zukunftsfähigkeit. Dazu entwickeln wir die Software, die das ermöglicht, betreiben mehrere Rechenzentren und können so erfolgreich Telekommunikation und IT-Lösungen über die Marken TNG und ennit anbieten. Für das Planen und Bauen von Netzen steht unsere Marke glasfaser nord.

Sie haben bereits berufliche Erfahrungen als Unternehmensjurist:in, Justiziar:in oder Syndikusrechtanwalt mit breitem Aufgabenspektrum gesammelt und sind generalistisch aufgestellt? Sie haben Interesse, unsere interne Schnittstelle für alle juristischen Fragestellungen auszufüllen und weiterzuentwickeln? Sie können sich vorstellen, federführend ein zentrales Vertrags- und Versicherungsmanagement aufzubauen? Dann bewerben Sie sich vorzugsweise zum 01.01.2022 in Vollzeit (40 Std./Woche).

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Generalistische Tätigkeit als klassische:r Unternehmensjurist:in mit breitem Zuständigkeits- und Aufgabenspektrum
  • Beratung und Unterstützung des Managements mit Schwerpunkt im Telekommunikationsrecht (TKG) sowie im Bau- und Vergaberecht (VOB)
  • Weitere Schwerpunkte im Vertragsrecht (B2B und B2C) sowie einzelfallbezogen im Arbeits- und Gesellschaftsrecht
  • Begleitung von Vertragsverhandlungen und Vertragsgestaltung
  • Aufbau eines zentralen Vertrags- und Versicherungsmanagements
  • ggf. Übernahme von Regulierungs- und Compliance-Themen

Sie berichten direkt an unseren Bereichsleiter Finanzen und Verwaltung und werden durch unseren langjährigen Syndikusrechtsanwalt umfassend eingearbeitet.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes juristisches Studium mit zweitem Staatsexamen
  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung mit generalistischem Ansatz
  • Zwingend: Fundierte Kenntnisse im Telekommunikationsrecht (TKG)
  • Zwingend: Fundierte Kenntnisse im Baurecht (VOB) sowie im Vergaberecht
  • vorteilhaft: Erfahrungen im Vertragsrecht (B2B und B2C)
  • vorteilhaft: Überblick über arbeits-/gesellschaftsrechtliche Fragestellungen
  • wünschenswert: Erfahrung im Bereich Datenschutz, Regulierung, Compliance
  • Selbständige, strukturierte und eigenmotivierte Arbeitsweise
  • Überzeugungskraft, Kommunikations- und Verhandlungsgeschick
  • Sicheres und souveränes Auftreten gegenüber Kolleg:innen, Vorgesetzten, Gesellschafter:innen, internen und externen Stakeholder:innen
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:

Zufriedene Mitarbeiter:innen sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Unternehmen. Unsere flachen Hierarchien, das familiäre Arbeitsklima und die Zusammenarbeit auf Augenhöhe spielen dabei eine entscheidende Rolle. Aber auch folgende Punkte tragen einen wichtigen Teil dazu bei:

  • Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Gestaltungsfreiraum und hoher Eigenverantwortlichkeit
  • Ein sympathisches und modernes Arbeitsumfeld in einem erfolgreichen, inhabergeführten IT-Unternehmen
  • Ein offener, lockerer und respektvoller Umgang miteinander
  • Attraktive Benefits, wie z. B. unser Betriebsrestaurant mit Terrasse
  • Flexible Arbeitszeiten und eine Vergütung, die sich am Anforderungsrahmen und an den Fähigkeiten und Leistungen der Mitarbeiter:innen orientiert

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@tng.de.

TNG Stadtnetz GmbH | Lena Blank | Projensdorfer Str. 324 | 24106 Kiel | T +49 431. 7097 10 | bewerbung@tng.de | www.tng.de